Dorfpokalschießen

Dorfpok.

Mannschaft „Die Schlümpfe“ Sieger beim Dorfpokalschießen der Christ-Königs-Schützenbruderschaft Höltinghausen.

Großer Andrang beim diesjährigen Dorfpokalschießen. Acht Mannschaften nahmen am Wettkampf teil. Geschossen wurde auf dem Luftgewehrstand. Je zwei Schützen einer Mannschaft schießen 3 Wertungsschüsse auf eine verdeckte Scheibe und die anderen beiden Schützen auf eine reguläre Scheibe.

Mit 103 Ringen siegte, wie schon 2014, die Mannschaft „Die Schlümpfe“ beim diesjährigen Dorfpokalschießen der Christ-Königs-Schützenbruderschaft Höltinghausen. Platz 2 belegte „DTC“ mit 98 Ringen, Platz 3 ging an „Theaterverein“ (97 Ringe), Platz 4 „Superthron Männer“ (96 Ringe), Platz 5 „SVH Alte Herren“ (88 Ringe), Platz 6 „Förderverein (84 Ringe)

Bild Dorfpokal 2015 (DDSC10006)

  1. l.: Klaus Kühling , Elisabeth Manke und Werner Wegmann (Schießleitung), Johannes Busse und Klaus Vagelpohl (Die Schlümpfe)

Foto: Hermann Josef Warnke

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.