Zugvergleichsschießen

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder!

Am 15.02.2019 wollen wir von den Zügen der Bruderschaft Höltinghausen unser Zugvergleichsschießen durchführen. Alle Schützenschwestern und Schützenbrüder sind hierzu herzlich eingeladen.

Bedingungen: Je Schütze 3 Schuss Luftgewehr aufgelegt (ohne Stopper)

                                 und 3 Schuss Kleinkaliber (ohne Stopper)

Startgebühr:   2,- € pro Schütze

                                Bei gleicher Ringzahl erfolgt die Auswertung durch Zehntelringe.

Der beste Schütze / Schützin erhält einen Wanderpokal und eine Plakette. Die besten drei Einzelschützen/-innen im Luftgewehr- und Kleinkaliber erhalten jeweils eine Plakette.

          Beginn: 19.30 Uhr

Wenn der Pokal in dreimaliger Folge oder fünfmal insgesamt errungen wird, geht er in den Besitz des Schützen / Schützin über.

Mit gleicher Wertung wird der alte Zugpokal unter den Zügen ausgeschossen.

Ebenfalls findet die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften statt.

Als Zugführer und Schießleiter bitten wir alle Schützen/Schützinnen, sich zahlreich an der Veranstaltung zu beteiligen.

Mit freundlichem Schützengruß

      Arnold Niehaus                Ralf Meyer             Klaus Vagelpohl

    (Arnold Niehaus Zugf. I. Zug)                        (Ralf Meyer Schießmeister)                  (Klaus Vagelpohl Zugf. III. Zug)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.